1. Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden und die Auslieferung der Ware zustande. Vertragspartner des Kunden ist.

meier Deko-Material-Service

Herrn Rolf Meier

Höpfnerstraße 2

30459 Hannover

 

2. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Für alle Angebote und Lieferungen gelten ausschließlich die folgenden Bedingungen. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung der Firma Rolf Meier. Die Verkaufsangestellten der Firma Rolf Meier sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

Artikeleigenschaften, die über die im Online-Shop beschriebenen hinausgehen, werden nicht zugesichert. Alle Produkte sind für die Dekoration und Ladenausstattung bestimmt

Angebote, Preise

Die Angebote und Preise sind grundsätzlich freibleibend und gelten ab Lager Hannover. Technische Änderungen, farbliche Abweichungen sowie Preisänderungen sind vorbehalten, sofern sie nicht unter Berücksichtung der Interessen von Rolf Meier für den Kunden zumutbar sind.

Alle Shoppreise sind Brutto-Einzelpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zwischenverkauf vorbehalten.

Lierferung

Bei Aufträgen unter € 30,– berechnen wir einen Mindermengenzuschlag in Höhe von € 5,–. Bei Bestellungen bis zu einem Netto-Warenwert von € 300,- berechnen wir eine Transportkostenpauschale in Höhe von € 5,90 pro Bestellung, zzgl. € 1,50 Verpackungskosten. Sofern nichts anderes vereinbart wird, behalten wir uns Teillieferungen vor. Ab € 300,– liefern wir innerhalb Deutschlands frachtfrei, zzgl. einer Verpackungskostenpauschale.

Folgende Artikel können nicht frachtfrei geliefert werden:

Kapa – Artikel, Saisonartikel, Schaufensterfiguren und Torsen, Pappen und Papier sowie Magnet-Artikel.

Der Warenversand erfolgt soweit möglich per DPD GeoPost.

Muss die Ware per Spedition verschickt werden, erfolgt die Berechnung nach Aufwand. Inselzuschläge werden immer zusätzlich berechnet.

Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager der Firma Rolf Meier verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

Transportschäden

Schäden an der Ware, gleich ob Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden sowie Fehlmengen bei Lieferung sind unverzüglich spätestens innerhalb von 3 Werktagen schriftlich anzuzeigen. Sichtbare Transportschäden sind vom Frachtführer auf den Frachtpapieren zu bestätigen.

Umtausch- und Rückgaberecht

Grundsätzlich wird wegen Beschädigung oder Qualitätsmangel reklamierte Ware von uns umgehend zurückgenommen und ersetzt. Sollte ein Ersatz nicht möglich sein, erhalten Sie eine entsprechende Gutschrift.

Eine Warenrücknahme aus anderen Gründen (z. B. nicht gefallen ) ist nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Rücksprache mit uns möglich. Von Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen sind Artikel, die wir nicht lagernd führen und die speziell für Sie beschafft, zugeschnitten oder angefertigt wurden.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse-Rechnung.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

3. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

4. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

a. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Firma Rolf Meier und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

b. Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, ist Hannover ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

c. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

5. Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehungen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Alle Daten werden per SSL verschlüsselt übertragen, es werden keine Cookies verwendet.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht (nur gültig bei Vertragsabschlüssen mit nicht gewerblichen Verbrauchern)

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Rolf Meier, Deko-Material-Service, Höpfnerstraße 2, 30459 Hannover, Telefax: 0511/210 66 96, E-Mail: deko-material-meier@t-online.de

Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Waren, die speziell für den Kunden angefertigt, bearbeitet oder zugeschnitten wurden.

Ein Widerrufsrecht für gewerbliche Kunden besteht nicht.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Kann der Kunde die von uns empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist er zu entsprechendem Wertersatz verpflichtet.

Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.